Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Was rankt denn da? Radtour zu Fassadenbegrünungen im Neuenheimer Feld

20. Februar @ 11:00 - 12:00

Fassadengrün ist ein einfaches und gleichzeitig wirkungsvolles Mittel im Kampf gegen Klimawandel und Hitzeinseln in der Stadt. Rankpflanzen binden CO2, beschatten und kühlen ihre Umgebung durch Verdunstung an den Blättern. Sie bieten Tieren Lebensraum, Nahrung und Rückzugsmöglichkeiten und fördert somit die Biodiversität – mitten in der Stadt. Fassadenbegrünung schützt die Fassade vor Umwelteinflüssen, sie filtert Staub und gasförmige Partikel aus der Umgebungsluft. Außerdem verschönert sie unser Stadtbild, präsentiert sich ständig neu, zeigt die Jahreszeiten auf und vieles mehr. So viele nützliche Eigenschaften und sie sind relativ einfach zu haben.

Der grüne Stadtrat Frank Wetzel fährt mit den Teilnehmer*innen durchs Neuenheimer Feld und lenkt ihr Augenmerk auf gelungene und weniger gelungene Beispielen von Fassadenbegrünungen sowie auf Gebäude, die von Fassadengrün stark profitieren könnten.

Anmeldung: nur mit vorheriger Anmeldung unter geschaeftsstelle@gruene-fraktion.heidelberg.de

Treffpunkt: am Eingang Parkhaus Zoo

Corona-Schutzmaßnahmen: es findet die am Tag geltende Corona-Verordnung Anwendung

Hinweis: Voraussetzung ist ein eigenes funktionstüchtiges Fahrrad, die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr; bei starkem Regen muss die Radtour leider ausfallen

Details

Datum:
20. Februar
Zeit:
11:00 - 12:00