Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Diskussion: Handelspolitik angesichts der Klimakrise mit Dr. Franziska Brantner

4. September 2021 @ 10:00 - 12:00

Handelspolitik angesichts der Klimakrise

Einladung zu einer Diskussion mit Dr. Franziska Brantner, Kandidatin der Grünen für den Bundestag am Samstag, den 4. 9., 10 – 12 Uhr

Für die meisten Menschen in Deutschland ist es die vordringliche Aufgabe des künftigen Bundestages, die drohende Klimakatastrophe abzuwenden. Dafür wird keiner Partei so viel Kompetenz zuerkannt wie den Grünen. In der Tat enthält ihr Wahlprogramm viele präzis formulierte Maßnahmen zum Klimaschutz. Dazu gehören Änderungen der Energieversorgung und die Förderung klimafreundlicher Investitionen in Deutschland.

Die Außenbeziehungen der deutschen Wirtschaft sind aber durch Verträge geregelt, die die EU mit anderen Staaten abgeschlossen hat. Erklärtes Ziel dieser Verträge ist die Steigerung von Handel und Investitionen sowie der Abbau von Handelshemmnissen. Das verträgt sich in vielen Fällen nicht mit dem Klimaschutz, z. B. beim Import von fossilen, also klimaschädlichen Brennstoffen.

Konsequenterweise haben die Grünen auch einen Abschnitt zum Handel in ihr Programm aufgenommen. Darüber wollen wir mit Frau Dr. Brantner diskutieren. Wir, das ist das

Heidelberger Bündnis für gerechten Welthandel

Veranstaltungsort ist der Laden für Kultur und Politik, Kaiserstr. 62.

Teilnehmen kann nur, wer den 3G-Nachweis vorlegt und eine Maske trägt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten die Interessent:innen, sich möglichst bald anzumelden bei ma-weinmann@t-online.de

 

 

 

Details

Datum:
4. September 2021
Zeit:
10:00 - 12:00

Veranstaltungsort

Laden für Kultur und Politik
Kaiserstr. 62
Heidelberg,
Google Karte anzeigen