Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die lebenswerte Stadt von morgen!

26. November @ 19:00 - 21:00

Hier geht’s zur Online-Anmeldung!

Die Klimakrise hat schon heute Auswirkungen auf unsere Städte. Extreme Hitze in den Sommermonaten wird zur neuen Normalität. Um die Lebensqualität in unseren Städten zu erhalten, braucht es mehr kühlendes Grün in den Städten, sei es durch zusätzliche Stadtbäume oder begrünte Fassaden.

Einen positiven Effekt auf die Lebensqualität in unseren Städten haben auch Orte in der Stadt, die der Naherholung dienen oder die zur Begegnung an der frischen Luft einladen – das hat uns die Pandemie in den letzten Monaten besonders deutlich gemacht.

Aber wie bekommen wir mehr Pflanzen in unsere Städte? Wie kann den Menschen mehr bislang vom Autoverkehr eingenommener Raum höherwertig zugänglich gemacht? Und was können wir hier vor Ort unternehmen, um Heidelberg zu einer klimaschützenden, lebenswerten Stadt von morgen zu machen?

Darüber wollen wir mit Ihnen und unseren Expert*innen ins Gespräch kommen. Bei der Veranstaltung erwarten Sie Vorträge von Dr. Steven März vom Wuppertal Institut für Klima, Umwelt zur „lebenswerten Straße“, von Landschaftsarchitektin Sonja Blaser von faktorgruen zu „Grün in der Stadt“ und von Architekt Wulf Kramer von Yalla Yalla! zu „Parklets als alternative Nutzung von öffentlichem Parkraum“, sowie eine Diskussion mit unseren Referent*innen.

Gastgeberin des Abends wird unsere Grüne-Stadträt*in Ursula Röper, Mitglied des Ausschuss für Klima, Umwelt und Mobilität, sein.

Wir Grüne zeigen: Von einer klugen Förderung von Stadtgrün profitieren der Klimaschutz, die Biodiversität und die Lebensqualität in Heidelberg. Klimaschutz natürlich grün!

Eine Veranstaltung von der Gemeinderatsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen Heidelberg.

📢 Hinweis: Die Veranstaltung wird aufgrund der aktuellen Lage ausschließlich online stattfinden. Hier können Sie sich anmelden!

Wir freuen uns auf eine spannende Veranstaltung!

Details

Datum:
26. November
Zeit:
19:00 - 21:00