Home | Kontakt | Mitglied werden | Satzung | Spenden | Newsletter | Suche
Logo Bündnis '90/Grüne Heidelberg
Home » 

20.09.2017

So funktioniert die Briefwahl!

Am 24. September ist Bundestagswahl! Jetzt Briefwahl beantragen!

So funktioniert die Briefwahl:

1. Briefwahl beantragen

Die Unterlagen können formlos per E-Mail beantragt werden. Es müssen Name, Vorname(n), Geburtsdatum, sowie gemeldete Adresse angegeben werden. In Heidelberg ist der Kontakt der Wahldienststelle: wahldienststelle@heidelberg.de

2. Wählen

Haben Sie Ihre  Wahlunterklagen erhalten, können Sie Ihre Stimme abgeben. Wie genau das abläuft, wird in den Unterlagen erklärt.

3. Abschicken und fertig!

Der Wahlbrief muss am Wahltag in der zuständigen Stelle vorliegen. Deshalb sollte er spätestens am 20. September (3 Werktage vorher) abgeschickt werden.

Noch einfacher:

Sobald man die Wahlbenachrichtigungskarte zugeschickt bekommen hat, kann man mit dieser ins zuständige Bürgeramt und dann dort direkt wählen. Damit spart man den Postweg und Ihre Stimme geht nicht verloren.

Weitere Infos zur Briefwahl gibt's hier!

Mehr Informationen über unsere Kandidatin Dr. Franziska Brantner gibt's hier!

Zukunft wird aus Mut gemacht: Hier gibt es alle Informationen rund um das grüne Wahlprogramm zur Bundestagswahl 2017!


News-Archiv:  2017 |  2016 |  2015 |  2014 |  2013 |  2012 |  2011 |  2010 |  2009 |  2008 |  2007 |  2006 |  2005 |  2004