Home | Kontakt | Mitglied werden | Satzung | Spenden | Newsletter | Suche
Logo Bündnis '90/Grüne Heidelberg
Home » 

15.05.2017

Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement

Stadtblattartikel von Frank Wetzel vom 15.05.2017

Am 15. Juni endet wie jedes Jahr die Vorschlagsfrist für die Bürgerplakette. Die Grüne Fraktion begrüßt diese offizielle Anerkennung der Stadt Heidelberg für herausragendes bürgerschaftliches Engagement und beteiligt sich auch rege am Vorschlagsverfahren. Es freut uns, dass Menschen, die sich in unserer Stadt um das Gemeinwohl verdient machen und sich ehrenamtlich engagieren, mit dieser Auszeichnung geehrt werden.

Viele dieser Ehrenamtlichen vollbringen ihr Engagement im Rahmen von Vereinsarbeit. Vereine leisten einen unverzichtbaren Beitrag zur Lebensqualität in den einzelnen Stadtteilen und sind der Kitt unserer Gesellschaft. Sie organisieren unsere sportlichen und kulturellen Aktivitäten, sie übernehmen soziale und pädagogische Aufgaben, sie engagieren sich für die Umwelt und bringen Generationen und Kulturen zusammen und machen unser Umfeld lebenswerter. Dafür opfern die Mitglieder ihre Freizeit und oft auch Geld und Sachmittel. Profitieren tun wir alle davon.

Gleichzeitig werden die Vereine über Gebühr mit sachfremden Aufgaben belastet (Stichworte: neue Gesetzgebung zur Buchführung von Vereinen; Abführung von Gema-Gebühren; etc.). Sie werden bei der Kulturförderung übersehen und können für ihre Aktivitäten nach wie vor nicht stadtteilbegrenzt plakatieren. Deshalb hat sich die Grüne Fraktion für die stadtteilbezogene Plakatierung stark gemacht. Zudem hatten wir letztes Jahr beantragt, dass die Stelle eines Vereinskümmerers geschaffen wird. Diese Person sollte die Heidelberger Vereine unterstützen und beraten, damit diese sich voll und ganz ihren Aufgaben gemäß ihrer jeweiligen Vereinssatzung widmen können. Leider hat die Stadt dies aus rechtlichen Gründen abgelehnt, sich aber bereit erklärt ein Format zur Vernetzung und zum Austausch der Vereine anzubieten.

Troztz dieser Widrigkeiten lassen sich die Menschen nicht abschrecken und stellen unglaublich tolle Dinge auf die Beine. Exemplarisch seien hier nur die Interkulturellen Vereine, die Sport- und Gesangsvereine, Geschichtsvereine, Karnevalsvereine sowie die Stadtteilvereine genannt. Ich bin mir sicher, dass jede*r von Ihnen mit mehreren dieser Institutionen bereits auf die ein oder andere Art in Kontakt kam und bestimmt dadurch bereichert wurde.

Und nun schlage ich wieder den Bogen zur eingangs erwähnten Bürgerplakette. Wenn Ihnen jemand einfällt, der sich ganz besonders verdient gemacht hat, dann schlagen Sie diese Person doch für die Bürgerplakette vor: http://www.heidelberg.de/hd,Lde/HD/Leben/Buergerplakette.html


News-Archiv:  2017 |  2016 |  2015 |  2014 |  2013 |  2012 |  2011 |  2010 |  2009 |  2008 |  2007 |  2006 |  2005 |  2004