Home | Kontakt | Mitglied werden | Satzung | Spenden | Newsletter | Suche
Logo Bündnis '90/Grüne Heidelberg
Home » 

11.04.2017

Poller in der Bahnstadt: Mehr Verkehrssicherheit für Kinder

Pressemitteilung der Gemeinderatsfraktion vom 11.04.2017

Der Lange Anger und die Straße Zollhofgarten in der Bahnstadt werden künftig für die Durchfahrt von Autos gesperrt. Damit soll unter anderem der Schulweg für Kinder sicherer werden. Zudem wird dort Tempo 30 gelten.
 
GRÜNEN Stadtrat und Bahnstadtbewohner Felix Grädler erklärt dazu: „Die Maßnahmen machen die Bahnstadt für Kinder auf dem Schulweg und Fußgänger sicherer. Wir haben dieses Anliegen der Anwohner*innen und Bezirksbeirät*innen vor Ort schon länger unterstützt. Es freut uns, dass das Verkehrsmanagement der Stadt Heidelberg den Wünschen und Anregungen der Anwohner*innen folgt und diese unkompliziert umsetzt.“
 
Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Verkehrsexperte Christoph Rothfuß bemerkt: „Der Einsatz von versenkbaren Pollern würde beispielsweise auch in der Heidelberger Altstadt Sinn ergeben. Dadurch könnte der Innenstadtbereich wieder sicherer und angenehmer für Bewohner*innen, Kinder und Tourist*innen werden.“
 
Die Poller am Langer Anger auf Höhe des Gadamerplatzes und im Bereich Zollhofgarten werden bis zum Beginn des Schuljahres 2017/18 angebracht. Die Poller versperren die Durchfahrt für den motorisieren Verkehr. Außerdem verhindern sie das Parken von Autos vor der Schule.


News-Archiv:  2017 |  2016 |  2015 |  2014 |  2013 |  2012 |  2011 |  2010 |  2009 |  2008 |  2007 |  2006 |  2005 |  2004