Home | Kontakt | Mitglied werden | Satzung | Spenden | Newsletter | Suche
Logo Bündnis '90/Grüne Heidelberg
Home » 

14.02.2014

Grüne Heidelbergerin als Kandidatin für Europa gewählt

Pressemitteilung von B'90/DIE GRÜNEN Heidelberg

Am vergangenen Wochenende wurde Sandra Detzer auf dem Bundesparteitag von Bündnis 90/Die Grünen in Dresden als Europakandidatin auf Platz 19 der Europaliste gewählt. Die Liste ist Grundlage für die Entsendung der grünen Abgeordneten in das Europaparlament, welches am 25. Mai gewählt wird. Insgesamt wurden 26 Plätze vergeben.

„Ich freue mich riesig über die Unterstützung durch die Versammlung. Jetzt geht es darum, unsere grünen Angebote für die Bürgerinnen und Bürger im Wahlkampf sichtbar zu machen. Wir haben gute Konzepte, um Europa zu einem Ort der Solidität und der Solidarität zu machen. Europa ist so viel mehr als marode Banken, davon wollen wir die Menschen wieder überzeugen. Europa ist der Garant für Wohlstand und sozialen Frieden – wenn wir es richtig machen“, sagt Sandra Detzer.

„Gratulation zum Erfolg beim Bundesparteitag. Wir als Europapartei wollen sicherstellen, dass die Europawahl im Kommunalwahljahr nicht untergeht. Sandra ist genau die Richtige, um grünen Positionen zu Europa in Heidelberg ein Gesicht zu geben", erklärt Florian Kollmann, Kreisvorsitzender der Grünen Heidelberg.

Sandra Detzer ist 33 und arbeitet in der Landtagsfraktion als parlamentarische Beraterin für Wirtschaft und Finanzen. Sie ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann in der Weststadt in Heidelberg.


News-Archiv:  2017 |  2016 |  2015 |  2014 |  2013 |  2012 |  2011 |  2010 |  2009 |  2008 |  2007 |  2006 |  2005 |  2004